Anträge zum Haushalt 2020

03.12.2019

Wir wollen im kommenden Jahr in Gescher knapp 10 Mio. € mit den Schwerpunkten Infrastruktur und Bildung investieren!

In unserer gemeinsamen Haushaltsklausur mit den Grünen haben wir zahlreiche Projekte abgestimmt und folgende Anträge gestellt: 
 
  1. Fortschreibung des Einzelhandelskonzepts
  2. Radweg zwischen "Alte Feldmark" und K44n (Schildarpstraße)
  3. Fahrradfreundliche Kommune
  4. Bushaltestellen im Außenbereich
  5. Neues Gesamtkonzept für die Museumslandschaft in Gescher
  6. Zusätzliches Stellenkontingent zur Überwachung des ruhenden Verkehrs
  7. Sichere Zuwegung für Radfahrer und Fußgänger zum Gewerbegebiet Süd (Schildarpstraße, Am Campus, Raiffeisenstraße)

Außerdem setzen wir uns für die Umsetzung folgender Maßnahmen und Projekte ein:
 
Straßenbeleuchtung modernisieren, Wirtschaftswegeverband beschließen, Pankratiusschule ausbauen und modernisieren, Nahwärmeversorgung ermöglichen, Feuerwehrgerätehaus errichten, Nahversorgung Hochmoor sicherstellen, Einzelhandelskonzept fortschreiben, Parkplatz Elionore Stein Straße erneuern, Lärmschutzwand Landsbergstraße realisieren, Ausbau der K44n mit Kreisverkehr an der Bahnhofstraße beginnen, Radweg an der Schildarpstraße einplanen, Neues Baugebiet "Greves Wiese III" auf den Weg bringen, Konzept fahrradfreundliche Kommune erstellen, Erweiterung des Pendlerparkplatzes an der A31 angehen, Friedhofswege sanieren und neue Ideen umsetzen, Gewerbegrundstücke vermarkten, Spielplatzkonzept umsetzen, in das Glockenmuseum investieren, Maschinen und Anlagen im Bauhof ergänzen, IT-Lizenzen für Digitalisierung in Rat und Rathaus erwerben, Bedarf an neuen Kindergärtenplätzen decken, weiße Flecken in der Breitbandversorgung beseitigen, Unterhalt und technische Modernisiserungen im Freibad sichern, Sanierung des Theater- und Konzertsaals vorantreiben, Erreichbarkeit des Campus und südlichen Gewerbegebietes per Rad und ÖPNV verbessern. Und vieles mehr.